A- A+ Print Share

Product Reference Converter

Nach der Einführung unserer neuen konzernweiten OERLIKON Markenpolitik werden jetzt die nächsten Schritte zur Erweiterung unseres Produktangebotes umgesetzt.

Die Änderungen umfassen einerseits eine Straffung von Teilen unseres Produktspektrums und nutzen andererseits die Ressourcen und das Know-how der gesamten Air Liquide Welding Gruppe.

 

Diese Änderungen werden sich in drei wesentlichen Punkten zeigen:

  • Erweiterung der Anwendungen, die unser neues Produktangebot abdeckt
  • Vermeidung unnötiger Komplexität durch Straffung
  • Neue Verfahren zur Organisation der Artikelnummern
 

Ein einheitliches Artikelnummernsystem, sogenannte W-Nummern, für alle internationalen ALW Produkte wird eingeführt. Diese W-Nummern ersetzen das derzeitige System nationaler Artikelnummern.

Die Umstellung wird schrittweise umgesetzt und betrifft zunächst Fülldrähte zum manuellen Schweißen und Massivdrähte (Spulen) sowie Rauchabsaugungen und Zubehör. Die Einführung der internationalen Artikelnummern für die verbleibenden Produktgruppen erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt in diesem Jahr. Einzelheiten dazu werden rechtzeitig bekannt gegeben.

 

Als Hilfe wird ein Umschüsselungssystem für die Artikelnummern mit Einzelheiten zu den einzelnen Positionen angeboten, auf das Sie unter

www.alw-tool.com/PRC/  

zugreifen können. Dieses Tool bietet auch Informationen über neue Produkte und Ersatzartikel sowie über Änderungen der Produktbezeichnung oder der Bestelleinheit.

 

Für weitere Informationen steht Ihnen Ihr lokaler Ansprechpartner bei OERLIKON gern zur Verfügung.

OERLIKON Schweißtechnik GmbH

Industriestraße 12
Für Ihr Navigationsgerät : Hauptstraße 1
D-67304 Eisenberg
Telefon  +49 (0) 63 51 4 76 - __0
Telefax  + 49 (0) 63 51 4 76 - 335
Internet:  www.oerlikon.de
E-Mail: service.eisenberg@airliquide.com

Technische Hotline 0800-FINCORD
(Kostenlos innerhalb Deutschlands)